admin

Neumitgliedertreffen 2008 der Leipziger CDU

Am 7.5.2008 fand das 4. Neumitgliedertreffen der Leipziger CDU statt. Die letzte Veranstaltung dieser Art fand 2004 unmittelbar vor der Kommunalwahl statt. Die Resonanz auf die Veranstaltung zeigte dem Kreisvorstand schon im Vorfeld die dringende Notwendigkeit und das große Interesse der Mitglieder der Leipziger Union.

 

Die Wichtigkeit zeigte schon das Podium, in dem das Geburtstagskind, unser Generalsekretär Michael Kretzschmer, der CDU-Kreisvorsitzende Hermann Winkler, die Bürgermeisterin für Finanzen Bettina Kudla, der Geschäftsführer der Leipziger Union Hasso Schmidt und der stellvertretende Kreisvorsitzende Stefan Billig Platz genommen hatte.

 

Ein Teil der Veranstaltung war die Arbeit in mehreren Gruppen, die jeweils von den Vorsitzenden der unterschiedlichsten Gruppierungen geleitet wurden. Für die Frauenunion übernahm Cornelia Blattner, für die Junge Union Johanna Lippold, für die Ortsverbände Stadtrat Wolf-Dietrich Rost OV Nord, Sebastian Gemkow OV SüdWest und unser Ortsvorsitzender Ronald Pohle für OV Ost. Zur Einleitung der Veranstaltung referierte Ronald Pohle über die erfolgreiche und variable Arbeit unseres Ortsverbandes. Mit seiner offenen und direkten Art trug das Referat zu einer lockeren Atmosphäre bei, die schließlich in der Gruppenarbeit weiter erlebbar war.

 

Alles in allem darf man diese Veranstaltung als vollen Erfolg werten. Einziges Manko ist die Teilnahme von Neumitgliedern aus unserem Ortsverband. Lediglich Dr. Annegret Moritz und Leonid Bobrovsky waren erschienen und trugen zur Aufwertung unseres Ortsverbandes bei. Sicher mag es trösten, dass wenn man die Anzahl der Erschienen in das Verhältnis der großen Ortsverbände wie Mitte, Süd,Südwest oder Nord setzt, die Mitwirkung der Mitglieder auch in anderen Ortsverbänden als ausbaufähig betrachten muß.

Frühjahrsputz in Volkmarsdorf

Der integrative Bürgerverein Volkmarsdorf organisierte im Rahmen des alljährlichen Frühjahrsputzes die Säuberung der Freifläche vor der ehemaligen 18. Schule an der Wurzener Strasse. Stadtrat Holger Gasse beteiligte sich für unseren Ortsverband aktiv an den Aufräumarbeiten.

 

 

 

Rollender Stammtisch mit Ostermarkt und Bürgerbefragung am Trinitatisplatz in Anger Crottendor

erst die Arbeit, dann das Vergnügen :-)

 

es ist vollbracht............... unser Ostermarkt-Stand steht

 

1000 Osterkarten wurden gedruckt und die Bürger nach ihren Wünschen für Anger Crottendorf befragt

 

OV Vorsitzender Ronald Pohle ,Stadtbezirksbeirätin Manuela Jacob und Stadtrat Holger Gasse bedankten sich bei den Bürgern für Ihr Engagement mit Schokoladen Osterhasen.

 

Mitgliederversammlung vom 27.03.08 im Cafe Kontakt

Der CDU Ortsverband Leipzig Ost führte am 27. März 2008 seine Mitgliederversammlung im Cafe Kontakt durch.

 

angeregte Diskussion zum Themenkomplex "Sicherheit und Verantwortlichkeiten Land, Bund, Stadt für Sicherheit"

PDF Download: 0223KPT-A-018-07_Integrationspolitik_Antrag

neben unseren aktiven Senioren, konnten wir auch mehrere Neu-Mitglieder begrüßen :-)

 

besonders freuten wir uns über Besuch aus anderen CDU Ortsverbänden (Volker Richert Vors. CDU Leipzig Altwest, Sebastian Gemkow Vors. CDU Leipzig Südwest und Wolfgang Roy v.l.)

 

OV Vorsitzende unter sich beim Erfahrungsaustausch

einige Teilnehmer fanden sich noch zum gemütlichen Ausklang einer gelungen Veranstaltung in der Pizzeria Gasse ein.

 

PDF Download: 0803EinladungCafeKontakt

 

 

 

 

Besuch des OV Alt West bei seinem Stammtisch

Die Netzwerkarbeit innerhalb der Partei hat besonders vor wichtigen Entscheidungen wie Parteitagen und Delegiertenwahlen eine besondere Bedeutung. Die Einladung des OV Alt-West im Februar seinen Vortrag zur Kommunalwahl im Rahmen des dortigen Stammtisches zu halten, nahm unser OV-Vorsitzender Ronald Pohle gern an. Neben den Gästen des Stammtisches wie dem OV-Vorsitzenden von Mitte, Dieter Deissler, war besonders unser ehemaliges Mitglied Dr. Placht von den Ausführungen des Vortrages sehr angetan.

 

 

 

Podiumsdiskussion „Sellerhäuser Gespräch“ im OFT Püchauer Str. zum Thema Bürgerentscheid

Am 24.01.08 fand mit Unterstützung einiger Mitglieder unseres Ortsverbandes das vom Bürgerverein Sellerhausen/Stünz organisierte 2. Sellerhäuser Gespräch statt. Im Podium stellten sich SPD Stadtrat J. Fischer, Grünen Stadtrat W. Leuze, Bürgerinitiativchef M. Nagler und CDU Stadtrat Holger Gasse den Fragen der zahlreich erschienenen Gäste. Moderiert wurde der Abend durch den BV Vorsitzenden Axel Kalteich.

 

Zu Beginn wurde die Auslosung des ersten und 2. Preises „Aktiver Bürger 2007“ der Bürgerbefragung Sellerhausen durch Ralf Elsässer (Büro Agenda 21) und dem OV Vorsitzenden Ronald Pohle vorgenommen. Zu gewinnen gab es eine Fahrt nach Dresden für 2 Personen und ein 3 Gänge Menü im City Partner Suite Hotel Permoser Str.

 

Viele engagierte Bürgerinnen und Bürger nahmen die Gelegenheit wahr sich vor dem Bürgerentscheid noch einmal zu informieren.

 

 

Weihnachtsfeier der Jungen Union

Die Weihnachtsfeier der Jungen Union war selbstverständlich auch wieder mit unserer Beteiligung. Während Ronald Pohle mit Leckereien und Glühwein im Vereinshaus „Wasserstadt e.V.“ erschien, ließen es sich die Teilnehmer bei Riesenpizzen von Holger Gasse schmecken. JU-Chefin Johanna Lippold präsentiert die Warmstrecke des Abendbüffets der Pizzeria Gasse um dann selbst die Qualität der Spezialität aus Leipzigs Osten zu prüfen.

 

1. Poker Turnier der Jungen Union

Zum Jahresende waren eine Vielzahl von Veranstaltungen mit unserer Beteiligung. Das abendliche 1. Pokerturnier der Jungen Union in der Kreisgeschäftsstelle wurde durch unseren Ortsverband liebevoll mit materieller ( Pokal- und Preisstiftung durch den Vorsitzenden Ronald Pohle) und ideeller Unterstützung ( Organisation und Regelhilfe Andras Oehmig) flankiert.

 

Rollender Stammtisch – eine Ampel für Sellerhausen und Bürgerbefragung

Einige Impressionen von unserer letzten Veranstaltung „Rollender Stammtisch mit Ampel“. Neben den bekannten Mitgliedern des Vorstandes waren viele Mitglieder bei dieser als äußerst erfolgreich zu bezeichnenden Aktion im Einsatz. Selbst lange nicht anwesende Mitglieder wie Dr. Manfred Kunz waren mit großer Freude dabei. Wann kann schon einmal eine CDU-Veranstaltung von sich sagen, dass sie ihre Propagandaartikel reißend abgenommen bekommen haben? Aber auch viele spontane Unterstützer freuten sich über Glühwein und nette Gespräche.

 

Damit das Chaos ein Ende hat fordern wir eine Ampel für die Einmündung Permoser Str. / Leonhard-Frank-Str.

 

alle Autofahrer und Passanten wurden angeregt ihrer Meinungen und Wünsche in Form einer Weihnachtskarte an den Ortsverband zu senden.

 

 

 

 

 

 

 

Rollender Stammtisch im Restaurant Stottmeister Thema: Privatisierung

Die gemeinsame Mitgliederversammlung der Ortsverbände Ost und Nordost fand am 26.11.2007 in der Gaststätte „Stottmeister“ statt.

Der Kreisvorsitzende Hermann Winkler, die beiden OV Vorsitzenden Ronald Pohle und SR Torsten Bonew sowie SR Holger Gasse hatten im Podium Platz genommen, um mit den zahlreich anwesenden Gästen über die aktuellen Themen wie Bürgerentscheid zur Privatisierung kommunaler Unternehmen zu diskutieren.

 

 

 

 

OV NO Vorsitzender Torsten Bonew und OV Ost Vorsitzender Ronald Pohle und Kreisvorsitzender Hermann Winkler sowie Stadtrat Holger Gasse

 

 

auch der CDU Landtagsabgeordnete Rolf Seidel beteiligte sich sehr gut vorbereitet mit einem Artikel der LVZ an der Diskussion

 

Nächster Termin:

Kategorien

Archive