admin

Dankesfeier nach Nominierung Ronald Pohles als Kandidat für den sächsischen Landtag

Aus Anlaß der Nominierung als Direktkandidat für die Landtagswahl lud unser Ortverbandsvorsitzender Ronald Pohle alle zur Wahlkreisversammlung erschienen Mitglieder zu einer kleinen Dankesfeier ein. Traditionell wie schon bei der ersten Nominierung nahmen die Mitglieder die Einladung gern wahr und nutzten die gesellige Atmosphäre zu vielen Gesprächen. Neben einigen Gästen aus anderen Ortsverbänden kamen aber auch uns nahe stehende Freunde um zu gratulieren. Es ist eben immer wieder zu bemerken, dass wir der Ortsverband sind der es versteht zu arbeiten und zu feiern.

 

 

Landtagsbesuch in Dresden

Am 15.10.2008 kamen auf Einladung unseres Kreisvorsitzenden Herman Winkler MdL, Mitglieder unseres Kreisverbandes zu einem Landtagsbesuch nach Dresden. Für unseren Ortsverband nahmen Stadtrat Holger Gasse und Ortsverbandsvorsitzender Ronald Pohle, sowie einige uns nahe stehende mittelständische Unternehmer, an der Besuchsveranstaltung teil. Bei der Gesprächsrunde waren die Sächsische Staatsministerin für Soziales, Christine Clauß; der Sächsische Staatsminister für Justiz, Geert Mackenroth; Hermann Winkler MdL, Jutta Schmidt MdL, Robert Clemen MdL und Rolf Seidel MdL.

 

Mitgliederversammlung OV Mölkau / Baalsdorf

Die Zusammenarbeit mit den benachbarten Ortsverbänden erfolgt in unterschiedlicher Form. Der Ortsverbandsvorsitzende von Mölkau/Baalsdorf, Rolf Seidel MdL, hatte unseren Ortsverbandsvorsitzenden Ronald Pohle für einen Vortrag zur Mitgliederversammlung eingeladen. Der PowerPoint-Vortrag war unterteilt in die Themenkomplexe Auswertung der Landtagswahl 2004 und Strukturanalyse der Kommunalwahlkreise im Zusammenhang der Leipziger Union. Der Vortrag war im Zusammenhang der Themen Vorbereitung Kommunalwahl und Diskussion der Kommunalpolitischen Thesen passend und wurde von den zahlreichen anwesenden Mitglieder mit Applaus bedacht. Neben der Kontaktpflege ist natürlich der Austausch von Informationen und Inhalten wichtig für die zielgerichtete Arbeit im Wahlkreis.

 

Teilnahme an erster Leipziger RadKulTour

präsent & kompetent

Die erste Leipziger RadKulTour fand am 12.10.08 statt und führte durch den Leipziger Osten. Eingeladen hatten die Akteure des Leipziger Ostens, nämlich die Bürgervereine www.BV-Sellerhausen-Stünz.de, www.bv-Schönefeld.de, Ostvorstadt, www.BV-Neustädter-Markt.de und www.IBV-Volkmarsdorf.de.

Selbstverständlich nahm unser Ortsverband die Möglichkeit wahr, mit der Teilnahme auch seine Verbundenheit zu dokumentieren und mit den Teilnehmern ins Gespräch zu kommen.Zur großen Freude der Teilnehmer waren die Stadtbezirksbeirätin Manuela Jacob, Stadtrat Holger Gasse und unser Ortsverbandsvorsitzender Ronald Pohle aktiv mit von der Partie. Bei vielen Haltepunkten konnten unsere Mitglieder ihr Detailwissen über die Ortsteile den sehr interessierten Teilnehmern weitergeben. Bei der Grundsteinlegung für den Kulturpavillon im Stünzer Park erklärte Ronald Pohle den interessierten Zuhörern den Hintergrund für den Bau dieses Pavillons.

 

Ausgangspunkt der Tour war das Schloss Schönefeld

 

 

weiter zur Heilig Kreuz Kirche am Neustädter Markt

 

dann durch den Stadtteilpark Rabet

 

zur Markus Gemeinde in Reudnitz

 

weiter durch den Lene Voigt Park

 

in den Volkshain Stünzer Park

 

und das Gut Sellerhausen-Stünz

 

mit umfangreichen Lanz Bulldog Museum

 

Die Tour endete bei Musik und Gulaschsuppe in der Alten Schäferei in Sellerhausen Stünz

 

 

 

 

 

 

 

Vorstandswahl CDU OV Alt West

Die Vernetzung und Zusammenarbeit innerhalb der Leipziger Union wird von unserem Ortsverband in vielfältiger Form wahrgenommen. Die Durchführung einer Vorstandswahl in einer Gliederung ist immer eine besondere Möglichkeit das Engagement innerhalb der Partei unter Beweis zu stellen. Bei der Neuwahl des Ortsverbandsvorstand der CDU Alt-West übernahm unser Ortsverbandsvorsitzender Ronald Pohle die Versammlungsleitung.

www.cdu-leipzig-altwest.de

 

gemeinsame MV der Ortsverbände Nord, Nordost und Ost

Am 23.09.2008 trafen sich die Mitglieder der OV Nord, Nordost und Ost im Lokal „Seilbahn“.

 

Das Thema der Veranstaltung war:

 

„Kindertagesstätten als Teil familienfreundlicher Bildungspolitik“

 

…einen besonderen Dank an die Initiatoren der in Planung befindlichen „KiTa Wirbelwind“ für die Einführung in ihr innovatives Konzept

 

Wir wünschen Viel Erfolg

das Thema des Abends

 

SR Holger Gasse hilft der Technik auf die Sprünge

 

SR und OV Vorsitzender des OV Nord Wolf Dietrich Rost begrüßt die Gäste, Bürgermeister Prof. Fabian sowie den Amtsleiter des Sozialamtes Herrn Haller

 

BM Fabian beim Einführungsreferat, Ronald Pohle, S. Haller, BM Prof. Fabian, SR Torsten Bonew, SR Wolf Dietrich Rost (von links)

 

Mitglieder unseres OV Manuela Jacob und Herbert Jung

 

 

PDF Download: NO-Einladung-09-2008

Graffiti-Beseitigung beim SV Ost

Versprechen eingelöst!

Zum 150 jährigen Jubiläum des SV Ost empfanden viele Besucher die Schmierereien auf dem Sportplatzgelände als empörend. Ronald Pohle bat sofort die Unterstützung unseres Ortsverbandes an. Durch Malermeister Bernd Frank und Ronald Pohle bekamen die Wetterschutzhäuschen wieder einen neuen schönen himmelblauen Anstrich. Möge er lange den Schmierfinken trotzen.

Die LVZ lobte im Sportteil für die unbürokratische Hilfe.

Download LVZ Artikel hier

 

Malermeister und Stadtbezirksbeirat Bernd Frank

 

.....Versprochen ist versprochen.....OV Vors. Ronald Pohle

 

Abstimmung Spielplatz am Jugendclub OFT Sellerhausen

Am 29.08.2008 trafen sich Vertreter der Stadtverwaltung mit dem Leiter des Jugendclubs Jörg Krause sowie Ronald Pohle und Andreas Öhmig vom BV Sellerhausen-Stünz im Jugendclub OFT Sellerhausen um die Entwürfe für die Neugestaltung der Freiflächen zu diskutieren. Stadtrat Holger Gasse, welcher den Antrag zur Neugestaltung im Stadtrat gestellt und durchgesetzt hatte war selbstverständlich auch anwesend. Die Diskussion war sehr konstruktiv und im Ergebnis wurde ein Entwurfsvorschlag zur öffentlichen Vorstellung am 13.09.08 mit Diskussion und Bürgerbeteiligung beschlossen.

Original Haushaltsantrag zum PDF Download: IV-hh09-cdu-SpielplatzSellerhausen

Vorort-Termin in der Turnhalle des ehem. Felix Klein Gymnasiums

Bei der Suche nach einem Alternativ Trainingsort für die Leipziger Löwen stieß Ronald Pohle auf die zugemüllte Turnhalle des ehem. Felix Klein Gymnasiums. Zusammen mit SR Holger Gasse organisierte er einen Termin vor Ort mit dem Sportamt, Schulverwaltungsamt und Hochbauamt. Wir versuchten eine Möglichkeit zu finden, die Turnhalle als Übergangslösung für den SV Leipziger Löwen nutzbar zu machen. Es ist unserer Meinung nach bei dem immensen Sporthallen Defizit ein unhaltbarer Zustand, eine Turnhalle als Sperrmüll-Lager zu missbrauchen.

SR Holger Gasse und OV Vors. Ronald Pohle beim Vorort-Termin

 

Gartenfest des KGV Ostende e.V.

Das Gartenfest des KGV Ostende e.V. wurde durch unseren OV-Vorsitzenden Ronald Pohle als Repräsentant für den Bürgerverein Sellerhausen-Stünz besucht. Mit Ballwand und Werbestand konnte den Besuchern des Festes, vor allen Dingen aber den kleinen Fußballfans, ein zusätzliches Angebot offeriert werden. Die Vielzahl von Gesprächen machte diesen Besuch zu einem sinnvollen Termin den man gern wiederholt.

Ronald Pohle mit KGV Ostende Schriftführerin Diana Paatz und Vorsitzenden Thomas Graupner.

 

Nächster Termin:

Kategorien

Archive