Leipziger Stadtratskandidat beim gemeinsamen Gespräch mit Annegret Kramp-Karrenbauer

Diese Jahr reiste die neue Generalsekretärin der CDU durch ganz Deutschland und besuchte die Mitglieder der jeweiligen Verbände. In über 50 Städten, konnte sich die Basis so ein Bild von Frau Kramp-Karrenbauer (AKK) machen und ihre Vorschläge für das neue Grundsatzprogramm der CDU einbringen. Das neue Format kam sehr gut an und war ein erster Schritt zu einer lebendigeren Debatte innerhalb der Partei. Ein paar Monate nach der Tour wurden 5 Personen, die während der Zuhörtour besonders gute Beiträge gebracht hatten, vom Team der Generalsekretärin ausgewählt und zu einem gemeinsamen Treffen geladen. Unter ihnen Lucas Allerborn, der 24-jährige Stadtratskandidat aus Leipzig. Er hatte dort die Möglichkeit seine Ansichten und Vorschläge mit einzubringen und wurde anschließend zum Bundesparteitag nach Hamburg eingeladen. Dieser fand an diesem Wochenende statt und seitdem ist AKK nicht mehr die Generalsekretärin, sondern wurde bei einer Stichwahl zwischen ihr und Friedrich Merz mit knapper Mehrheit zur Vorsitzenden gewählt. Damit beerbt sie Frau Angela Merkel und ist vielleicht bald die neue Kanzlerin. Lucas Allerborn aus Paunsdorf meinte dazu: „Mit der Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauer, haben die Delegierten die Weichen gestellt, um die CDU zu modernisieren. Mit ihr an der Spitze bleibt die CDU für breite Schichten wählbar und kann durch ein klares Profil abgewanderte Wähler zurückgewinnen und in der Mitte integrieren. Ich bin überzeugt, dass sie es schafft die ganze Breite unserer Partei abzubilden und zugleich eine dringend notwendige Verjüngung durchzuführen. Letzteres hat sie mit der Wahl Paul Ziemiaks zum Generalsekretär bereits begonnen und auch die Fähigkeit sowohl die wertkonservativen als auch die liberalen Kräfte in den politischen Prozess einzubinden, hat sie als Ministerpräsidentin hinreichend bewiesen. Ich bin froh, über die Entscheidung der Delegierten die damit das Potenzial der CDU, politische Heimat der Mehrheit unserer Bevölkerung zu sein, ausschöpft.“

 

Die neue Parteivorsitzende der CDU Annegret Kramp-Karrenbauer

Lucas Allerborn

Quelle: CDU-Mitgliedermagazin Ausgabe 1/2018-November 2018-ISSN 1865-8873

 

Nächster Termin:
Kategorien
Archive