Vorstandswahl im CDU Ortsverband Leipzig-Ost

Am Dienstag, den 29.09.2015, wählten die Mitglieder des CDU Ortsverbandes Leipzig-Ost in der Gaststätte „Paunsdorfer Gartenlaube“ einen neuen Vorstand.

Der Landtagsabgeordnete Ronald Pohle als Vorsitzender und die beiden Stellvertreter Stadtrat Swen Kuthe und der ehemalige Stadtrat Bernd Frank wurden in ihren Funktionen bestätigt. Für die Frauenpower sorgt Kerstin Schmidt, die als neue Schriftführerin fungiert.

Besondere Freude herrschte darüber, dass sich Volker Richert, ehemaliger Stadtrat und früher selbst Vorsitzender eines CDU Ortsverbandes mit seiner Wahl zum Beisitzer wieder in die Lokalpolitik zurückmeldet.

Das sehr gute Wahlergebnis aller Vorstandsmitglieder spiegelt das Vertrauen der Parteibasis in die zielgerichtete und beständige Arbeit im Ortsverband wieder. Der Schwerpunkt der Arbeit des Vorstandes liegt in der fortwährenden Kontaktpflege zu den Bürgerinnen und Bürgern. Der Ortsverband versteht sich als direkter Ansprechpartner für die Sorgen, Probleme und politischen Anliegen der Bewohner. Diese Strategie hat sich in den zurück liegenden Jahren sehr gut bewährt. Auf die Ergebnisse dieser Arbeit und die zahlreichen Aktivitäten des Ortsverbandes verwies Ronald Pohle in seinem Rechenschaftsbericht.

„Ich freue mich über das mir entgegen gebrachte Vertrauen. Besonders wichtig für mein Wirken im Ortsverband ist mir ein vertrauensvolles Verhältnis zu den Bewohnern, damit ich bürgernahe Arbeit leisten kann.“  betonte Ronald Pohle.

Nächster Termin:
Kategorien
Archive