Mitgliederversammlung OV Ost in den Bernhardstuben

Die Mitgliederversammlung im Dezember haben wir mit der Präsentation der letzten Wahlergebnisse und der Strukturen der Leipziger Union durchgeführt. Die personelle Untersetzung der einzelnen Ebenen muss verantwortungsvoll geplant werden. Die Mitgliederversammlung hat mit einer konstruktiven Diskussion die Vorschläge der Kandidaten für den Stadtrat unterstützt. Als besonders bedauerlich wurde allerdings festgestellt, dass auch nach intensiver Werbung sich keine weiblichen Kandidaten aus unserem Ortsverband für vordere Positionen zur Verfügung stellen wollen. Die Vorschläge für den Wahlkreis Ost sind Ronald Pohle und Holger Gasse. Auf die Liste im Kommunalwahlkreis Nordost soll mit Bernd Frank ein Vertreter unseres Ortsverbands. Herbert Jung hat mit seinem Antrag zur Neubesetzung eines Stadtbezirksbeirats die Diskussion auf die weiteren Ebenen gelenkt.

Nächster Termin:
Kategorien
Archive