Vorort-Termin in der Turnhalle des ehem. Felix Klein Gymnasiums

Bei der Suche nach einem Alternativ Trainingsort für die Leipziger Löwen stieß Ronald Pohle auf die zugemüllte Turnhalle des ehem. Felix Klein Gymnasiums. Zusammen mit SR Holger Gasse organisierte er einen Termin vor Ort mit dem Sportamt, Schulverwaltungsamt und Hochbauamt. Wir versuchten eine Möglichkeit zu finden, die Turnhalle als Übergangslösung für den SV Leipziger Löwen nutzbar zu machen. Es ist unserer Meinung nach bei dem immensen Sporthallen Defizit ein unhaltbarer Zustand, eine Turnhalle als Sperrmüll-Lager zu missbrauchen.

SR Holger Gasse und OV Vors. Ronald Pohle beim Vorort-Termin

 

Nächster Termin:
Kategorien
Archive