Rundgang durch das Problemgebiet Leipziger Osten mit Vertretern des sächsischen Landtages

Im Juni informierten sich Vertreter des sächsischen Landtages über die besondere Problemlage des Leipziger Ostens in Verbindung mit einem überdurchschnittlichen Ausländeranteil.

 

 

Ronald Pohle und SR Holger Gasse warten mit Vertretern des Bürgervereins Neustädter Markt und Mitgliedern des Kreisvorstandes der Leipziger CDU auf die Gäste aus Dresden

Begrüßung der Delegation mit Christine Clauß (MdL) ,Rolf Seidel (MdL)

 

Situationsbeschreibung am Otto Runki Platz

Erläuterungen durch Ronald Pohle und SR Holger Gasse zu besonderen Problemlagen des Leipziger Ostens

 

Abschliessende Diskussion im ICE Eisenbahnstrasse mit dem Leiter des ASW Herr Gerkens und der Projektleiterin Frau Hochtritt

 

 

 

 

 

 

Nächster Termin:
Kategorien
Archive